AGB

AGB

Bibliotheksordnung der AK Niederösterreich Online-Bibliothek

 

Die Online-Bibliothek der AK Niederösterreich stellt für alle ihre Mitglieder und alle anderen Bewohner:innen von Niederösterreich sowie Schüler:innen, Studierende und Lehrkräfte an niederösterreichischen Schulen und Hochschulen ein kostenloses Angebot an Informations- und Unterhaltungsmedien zur Verfügung. Zusätzlich gibt es Schwerpunktangebote für Betriebsrät:innen, für Angehörige der Pflege- und Gesundheitsberufe sowie Schüler:innen, Studierende und Lehrkräfte in Niederösterreich.

Kontakt:

Digitale Bibliothek

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich

Abteilung Lehrausbildung und Bildungspolitik

AK-Platz 1, A-3100 St. Pölten

Tel.: 05 7171-29000, Fax: 05 7171-24499

E-Mail: digibib@aknoe.at

noe.arbeiterkammer.at/digitalebibliothek

 

Mitarbeiter:innen der AK Niederösterreich Online-Bibliothek stehen Ihnen bei Fragen gerne telefonisch und elektronisch zur Verfügung. Medienwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

 

Anmeldung:

Die Anmeldung für die Nutzung der Digitalen Bibliothek erfolgt durch eine Online-Registrierung.

Sie finden die Registrierungsmaske auf unserer Homepage noe.arbeiterkammer.at unter Service > Digitale Bibliothek > Registrierung für neue Leser:innen. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie eine Mail mit den Benutzerdaten für den Testzugang. Nun können Sie eBooks herunterladen und das gesamte Angebot testen.

Nutzungsberechtigt sind folgende Personen:

  • Mitglieder der AK Niederösterreich
  • in NÖ gemeldete Personen
  • Schüler:innen und Lehrer:innen an niederösterreichischen Schulen
  • Studierende und Vortragende an niederösterreichischen Hochschulen

Mitglieder der AK Niederösterreich werden nach der Registrierung innerhalb einer 14-tägigen Frist automatisch freigeschaltet und erhalten per Mail ihre dauerhaften Zugangsdaten zugesendet. Bei nicht AK-Mitgliedern (Schüler:innen, Studierende, Lehrkräfte, Selbständige,…) wird die Befristung nach Übermittlung eines gültigen Nachweises des Wohn- oder Ausbildungsortes in Niederösterreich (Meldebestätigung, Edu-Card, Schulbesuchsbestätigung, Studiennachweis,…) per Fax, Mail oder Post an die AK Niederösterreich aufgehoben.

 

Überdies ist die Voraussetzung die Vollendung des 14. Lebensjahres. Unter 14-Jährige haben nur über ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten Zugang zur Online-Bibliothek.

 

Namens- und Adressänderungen sind unverzüglich schriftlich oder telefonisch zu melden. Ihre persönlichen Daten und die Verleihdaten unterliegen dem Datenschutz. Die persönlichen Daten der Benutzer:innen werden von der AK Niederösterreich unter Wahrung der Datenschutzbestimmungen zu Zwecken der Leserverwaltung sowie der statistischen Auswertung elektronisch gespeichert.

 

Mit der Anmeldung in unserer Bibliothek akzeptieren Sie die hier formulierte Bibliotheksordnung der AK Niederösterreich Online-Bibliothek.

 

Entlehnung

Sie können gleichzeitig bis zu 10 digitale Medien entlehnen. Die Nutzung der eMedien ist auf 21 Tage befristet. Dann werden die eBook-Dateien unleserlich. Für die Praxis bedeutet dies, dass sich die Bücher „von selbst zurückgeben“. Sollte das Buch zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu Ende gelesen sein, können Sie als Leserin oder Leser das Medium erneut herunterladen. Eine vorzeitige Rückgabe und die Verlängerung von eMedien, sofern diese nicht von anderen Nutzer:innen reserviert wurden, ist möglich.

 

Die AK Niederösterreich weist darauf hin, dass seitens der AK Niederösterreich Online-Bibliothek für das Durchführen von Verlängerungen und Vorbestellungen über Internet keine Gewährleistung übernommen wird. Die Verantwortung dafür liegt beim Anbieter der elektronischen Medien. Wir bitten um Verständnis.

 

 

Es können gleichzeitig bis zu 5 digitale Medien vorgemerkt werden. Die Verständigung erfolgt per Mail und gilt für 72 Stunden ab diesem Zeitpunkt.

 

Allgemeine Hinweise:

  • Sowohl die Zugangsdaten zur Digitalen Bibliothek der AK Niederösterreich als auch die entlehnten Medien dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
  • eMedien dürfen im Sinne des Urhebergesetzes nicht kopiert und vervielfältigt werden.
  • Es besteht kein Schadenersatzanspruch für Schäden am Privateigentum der Kunden, die durch die Benützung von entlehnten elektronischen Medien entstehen.
  • Die Bibliotheksverantwortlichen sind berechtigt, Personen, die grobe oder dauernde Verstöße gegen die Benutzerordnung begehen, zeitweise oder ganz von der Benützung der Online-Bücherei auszuschließen.

 

In wenigen Schritten zum Lesevergnügen:

Über jeden Internet-Anschluss erreichen Sie unsere Bibliothek online und können von zu Hause rund um die Uhr, an 7 Tagen in der Woche recherchieren, reservieren und eMedien downloaden.

 

Medien von OverDrive können Sie auf Ihrem PC/MAC, Ihrem Tablet/iPad oder Smartphone/iPhone und auf Ihrem E-Book-Reader nutzen.


Mobilgeräte: Sie benötigen die kostenfrei verfügbare App Libby.

PC/Laptop: Alle eMedien können im Webbrowser unter https://libbyapp.com/ genutzt werden.


E-Book-Reader: Wenn Sie einen E-Reader haben, können Sie die E-Books unserer Bibliothek darauf herunterladen und lesen. Das funktioniert mit (fast) allen gängigen E-Readern (Tolino, PocketBook, Kobo…).

Bücher aus der digitalen AK-Bibliothek können nicht mit einem „Kindle“ gelesen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: noe.arbeiterkammer.at/digitalebibliothek

 

Stand: November 2021